GIS Day 2018

14. November 2018 – Sechster GIS Day auf dem Telegrafenberg Potsdam

9 bis 16 Uhr im PIK-Gebäude A56, Lecture Hall

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung PIK und das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ laden Sie herzlich ein, an der diesjährigen Veranstaltung auf dem Telegrafenberg teilzunehmen.

Im Vordergrund steht die praxisorientierte Präsentation aktueller GIS-Projekte. Wofür werden Geografische Informationssysteme heute eingesetzt? Was leistet GIS als zukunftsweisende Querschnittstechnologie in Wissenschaft und Wirtschaft? Durch Einblicke in die Arbeit der Anwender/innen und Entwickler/innen soll erfahren und erlebt werden können, was mit GIS möglich ist und was die GIS-Community im Jahr 2018 bewegt.

Über den GIS Day

Der GIS Day bietet den Nutzern und Nutzerinnen Geografischer Informationssysteme ein internationales Forum für die Präsentation neuer GIS-Anwendungen. Die Initiative möchte die Öffentlichkeit und jede/n Einzelne/n dazu anregen, sich mit Geografie und dem Nutzen von GIS auseinanderzusetzen. Weltweit wird der GIS Day seit 1999 alljährlich im November zelebriert.

Workshops

Wir freuen uns, in diesem Jahr neben vielen interessanten Talks und einem Poster auch zwei Workshops unter unseren Beiträgen zu haben. Wenn Sie Interesse an einem der Workshops haben, schreiben Sie uns eine kurze Rückantwort per Mail. Pro Workshop sind 12 Plätze zu vergeben, wobei gilt: First come, first served! Beachten Sie, dass Workshop-Teilnehmer eigenes Equipment mitbringen müssen. Die Details finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.
 

10:30–12:30    Workshop I

Remote Sensing tools and Big data in the ArcGIS Platform (Englisch) – Dr. Melanie Brandmeier, ESRI Deutschland, GFZ

Der Workshop bietet eine Einführung in die neuen Fernerkundungswerkzeuge der ArcGIS Platform Technologie, insbesondere Big Data Analyse und Management. Die Teilnehmer/innen sammeln praktische Erfahrungen im Umgang mit ArcGIS PRo wie Klassifizierung und Integration von LIDAR Punktwolken, und erstellen eine Handy-App für Ground-Truthing.

Teilnahmebedingungen

*  Es gibt eine 21tägigen kostenlose Testversion von ArcGIS Pro/ ArcGIS Online. Auch die Trial Version bietet die benötigten Erweiterungen für ArcGIS Pro zur Auswahl an. Informationen dazu finden Sie unter folgenden Links:

www.esri.de/arcgis/produkte/arcgis-pro/testversion
pro.arcgis.com/de/pro-app/get-started/notes-for-arcgis-trial-users.htm

 

14:00–15:30    Workshop II

Webmapping Basics mit Leaflet (Deutsch) – Numa Gremling, geoSYSnet

In nur 90 Minuten werden Sie in diesem Workshop in die Basics von Webmapping eingeführt und lernen eine Karte zu erstellen und Daten zu visualisieren. Dieser Workshop richtet sich vor allem an Teilnehmer/innen, die mit der Erstellung von Webkarten ihre Kenntnisse anwenden und erweitern möchten. Um dieses Ziel in kürzester Zeit zu erreichen, wird im Workshop die populäre Open-Source-Bibliothek Leaflet verwendet. Leaflet ist effizient, leicht zu erlernen und bestens dokumentiert.

Teilnahmebedingungen

  • Eigener Laptop
  • Beliebiger Texteditor
  • Basiswissen in HTML, CSS und JavaScript wird vorausgesetzt

 

Anmeldung

Teilnahme am GIS Day » Anmeldeformular

Teilnahme an Workshops » E-Mail an die GIS Day Kontaktaddresse

Kontakt

» gisday(at)gfz-potsdam.de

» Andrea Schwerdtfeger (Tel: 0331-288-1681)

» Antonia Cozacu (Tel: 0331-288-28776)
 

Wir freuen uns auf einen spannenden GIS Day 2018!
Das GISday Organisationsteam

GIS Day Programm 2018

Zukünftige Termine

  • Mittwoch, 14. November 2018
  • Mittwoch, 20. November 2019
  • Mittwoch, 18. November 2020

Wegbeschreibung

Wo ist das Gebäude A 56?
Hier geht's zum Campusplan